Taizegebet in der Stadtkirche

Der Taize-Kreis Geseke-Erwitte lädt zum nächsten ökumenischen Taize-Gebet ein: Donnerstag, 9. Februar, um 20:00 Uhr in der Stadtkirche (Hochchor, Eingang Sakristei)17. Seit 16 Jahren finden alle zwei Monate diese Gebete in Geseker Kirchen und Kapellen statt. Durch den Zusammenschluss der Pastoralverbünde Geseke und Erwitte zum Pastoralen Raum Geseke-Erwitte erweitert das Organisationsteam seinen Wirkungskreis auf den gesamten Pastoralen Raum. Im Mittelpunkt der Gebete stehen die typischen Taize-Lieder, Texte, Gebete und die Stille. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu Gesprächen – bei Tee und Keksen.