Büchereien öffnen ab 28. April wieder (Update 1.5.2020)

Seit Mitte März ruht der Betrieb der Büchereien im Pastoralverbund aufgrund der Corona-Pandemie. Mit den Lockerungsmaßnahmen könnten auch die Büchereien wieder öffnen – natürlich unter Berücksichtigung aller Vorschriften. Dies geschieht sowohl in den Büchereien in Störmede und Langeneicke mit sofortiger Wirkung. Das Team der Bücherei am Marktplatz hat entschieden, die vorübergehende Schließung bis zum 30. April zu verlängern. Mit einem kontaktlosen Medien-Rückgabe-Ausgabe-Service startet die Bücherei am 5. Mai. Die PDF enthält alle Informationen zu diesem speziellen Bücherei-Service der Bücherei in der Kernstadt. Info: Medien-Rückgabe-Ausgabe-Service ab 05.05.2020.pdf  

Live-Stream – Blick hinter die Kulissen

Live-Stream – Blick hinter die Kulissen

Drei Gottesdienste in der Stadtkirche (Gründonnerstag, Karfreitag und die Osternacht) – drei aufwändige Live-Streams. Was tatsächlich dahinter steckte, das listete uns das Team von Ambiente Musik auf (Auszug): 6x Kameras (3x Sony Vollformat DSLR inkl. Atomos Display, Tamron und Sigma Art Objektive mit 2.8 Blende oder kleiner) 2x Panasonic Camcorder 1x Blackmagic Cinema Camera Apple MacBookPro 16 i9 mit iPhone (USB/LTE-Mobilfunk), Stream/Upload 2500 Kbps, Blackmagic UltraStudio Apple MacbookPro 15 i9, Blackmagic ATEM/Hyperdeck/Videoassist Filmgear LED Flächenleuchten (BiColor) und Philipps Showline LED Strahler (BiColor/RGBW) In der Osternacht hat ein Strahler von außen das Fensterbild im Chorraum ausgeleuchtet Bose Automischer plus Mikronfonie aus der Kirche, Behringer X-Air 12 plus iPad 150 m Ton-Kabel, […]

Neuer YouTube-Kanal “Christen in Geseke”

Neuer YouTube-Kanal “Christen in Geseke”

Der Pastoralverbund hat auf Youtube einen eigenen Kanal eingerichtet. Hier sind aktuell einige Videos von unserer Gemeindereferentin Martina Bertels und Pastor Norbert Scheckel zu sehen. So werden Sie u.a. aufgerufen, Bitten zu veröffentlichen, mitzusingen oder den Gedanken zu den Kreuzwegstationen zu folgen. Den Initiatoren ist aber auch wichtig: Sie können selbst auch aktiv werden und Ihre Videobeiträge dort online stellen.

Die Feier der Heiligen Woche

Die Feier der Heiligen Woche

Alle nachfolgend aufgeführten Gottesdienste müssen aus bekannten Gründen leider in geschlossenen Kirchen gefeiert werden.   Palmsonntag Am Palmsonntag feiern alle Priester um 10:00 Uhr in verschiedenen Kirchen des Pastoralverbundes die Palmsonntagsliturgie mit der Weihe der Palmzweige. Ab 12:00 Uhr sind die Kirchen geöffnet, sodass Sie einen geweihten Palmzweig mit nach Hause nehmen können.   Die Drei Österlichen Tage Gründonnerstag Mit dem Gründonnerstagabend beginnen die drei Tage des Leidens, Sterbens und der Auferstehung Jesu. Im Mittelpunkt steht die Feier vom Letzten Abendmahl. Jeder Priester wird um 20:00 Uhr diese Feier stellvertretend für unsere Gemeinden vollziehen. Sie sind eingeladen, diesen Abend zum besonderen Gedenken an die Einsetzung der Hl. Eucharistie für sich […]

„Es ist eine Katastrophe!“

Liebe Gesekerinnen, liebe Geseker, so hören wir es in diesen Tagen in den Nachrichten. Die Corona-Pandemie hat das Leben weltweit verändert. Bis vor wenigen Wochen meinten wir, das Leben im Griff zu haben, schmiedeten Pläne, waren zuversichtlich. Da tritt ein kleines Virus auf, und plötzlich steht die Welt still. Die grenzenlose Weltwirtschaft kommt an ihre Grenzen, und wir erkennen mit einem Mal, dass wir nicht alles können und niemals alles unter Kontrolle haben werden und die Welt ein Dorf ist. Menschen ringen um ihr Leben, Angehörige bangen um ihre Liebsten und können ihnen nicht einmal in der Krankheit beistehen, Existenzen sind bedroht, Frauen und Männer bangen um ihren Arbeitsplatz, Schülerinnen […]

Misereor Fastenaktion “Gib Frieden”

Misereor Fastenaktion “Gib Frieden”

Am heutigen 5. Fastensonntag steht die Misereor-Fastenaktion “Gib Frieden” im Mittelpunkt der Gottesdienste, die aufgrund der Corona-Pandemie nur als Live-Stream gefeiert werden können. Ein Beispiel aus unserer Region finden Sie hier: https://www.stmaria-welver.de bzw. auf dem entsprechenden YouTube-Kanal. Gib Frieden Wenn mein Herz nicht zur Ruhe kommt Die Seele verletzt ist Ich mir selbst fremd geworden bin Dann gib Frieden, Gott! Wenn Hoffnung nur noch ein Wort ist Zukunft ein leeres Versprechen Ich den Horizont nicht sehe Dann gib Frieden, Gott! Wenn Völker zum Spielball mächtiger Interessen werden Der Einzelne nicht zählt Geschichte sich wiederholt Dann gib Frieden, Gott! Wenn Du weiterhin die Welt in deinen Händen hältst Die Herzen der Menschen […]

Misereor-Hungertuch 2020

Misereor-Hungertuch 2020

In der Stadtkirche hängt das Misereor-Hungertuch 2019/2020. Das vom Flensburger Künstler Uwe Appold stammende Hungertuch trägt den Titel “Mensch, wo bist du?”. Mit dieser Frage sucht Gott die ersten Menschen im Paradies. Auch Sie/wir sind eingeladen, unsere eigenen Antworden zu entdecken und zu entschlüsseln. Hilfsmittel dazu finden Sie auf der Misereor-Internetseite fastenaktion.misereor.de Dort können Sie u.a. PDFs mit einem Versöhnngsweg inkl. Laufzettel, Meditative Texte oder auch Auszeiten zum Hungertuch herunterladen bzw. nachlesen. Sehr inspirierend! Herzliche Einladung dazu.

#BETENVERBINDETUNS

#BETENVERBINDETUNS

Schick uns ein Foto oder Selfie von Dir per Mail an m.bertels@pv-geseke.de! Wir drucken Dein Bild aus und DU bekommst einen Platz in der Stadtkirche, in der täglich ein Priester um 19:00 Uhr die Hl. Messe feiert. Das Foto zeigt die ersten virtuellen Gottesdienstbesucher. Mit dem Einsenden erklärst Du Dich bereit, dass Dein Foto auf Bildern (z.B. unserer Homepage) zu sehen ist.

Glockenläuten verbindet: Menschen mit Gott, Menschen untereinander, Himmel und Erde!

Solche Verbindungen brauchen wir in diesen Tagen der Corona-Krise. Deshalb werden, ab heute, 19. März 2020, zunächst bis einschließlich Gründonnerstag an jedem Abend um 19:30 Uhr in ökumenischer Verbundenheit die Glocken in Geseke fünf Minuten lang zum persönlichen Gebet oder zu einem Augenblick des Innehaltens und der Stille einladen. Öffentliche Gottesdienste können derzeit nicht gefeiert werden. Durch das gleichzeitige Gedenken und Beten beim Läuten der Glocken werden aber auch Einzelne an unterschiedlichen Orten zu einer lebendigen Gemeinschaft. Ein Gebet zur Anregung: Ökumenisches Gebet in Zeiten der Corona.pdf