Der heutige Alltag ist von Hektik und Stress geprägt. Auszeiten sind von daher umso wichtiger. Der Geseker Taizé-Kreis nahm sich dieses Themas bereits in den letzten Jahren an und wiederholt das Projekt in der ab Donnerstag beginnenden Fastenzeit. So werden montags bis freitags um 19:00 Uhr sog. 15-Minuten-Auszeiten angeboten. Als Ort wählten Sie die Bartholomäuskapelle. Sie befindet sich in der Stadtkirche zwischen Sakristei und Hochchor (Eingang Sakristei). Charakteristisch für die Auszeiten sind Musik (live oder von CD), kurze Bibeltextstellen, Gedanken zum Tag bzw. zum Evangelium und ausgiebige Stille. So kommt jeder wieder runter vom Alltagstrubel, kann sich besinnen und neu orientieren, seinen Lebensweg korrigieren oder gar neu ausrichten.