Fronleichnamsprozession in Geseke

Fronleichnamsprozession in Geseke

So wie in Geseke und in Langeneicke sowie in vielen anderen Gemeinden wurde das Fronleichnamsfest feierlich begangen. Es begann mit einem festlichen Hochamt in der Stadtkirche. Danach zogen der Pfarrer mit dem Allerheiligsten, die Messdiener, die Vereinsabordnungen inkl. zahlreicher Schützen, die Kommunionkinder und die zahlreichen Gläubigen durch die Fußgängerzone zum Ehrenmal, der ersten Station, von dort weiter am Krankenhaus vorbei zur Franziskanerkirche, der zweiten Station. Mit sakramentalem Segen in der Stadtkirche endete die Prozession.

Erste Sternwallfahrt nach Ehringhausen

Erste Sternwallfahrt nach Ehringhausen

„Miteinander gehen – füreinander glauben“ – unter diesem Motto fand am Samstag, 20.05.2017 eine Sternwallfahrt des Pastoralverbundes Geseke statt. Aus der Kernstadt und den Ortsteilen Langeneicke, Mönninghausen und Störmede machten sich über 120 Pilgernde auf den Weg zur Jakobuskapelle nach Ehringhausen. Unterwegs machten die Gruppen an zwei Stationen halt, um miteinander zu beten und zu singen. An der ersten Station, die speziell für Kinder vorbereitet wurde, schmückten die jüngsten Teilnehmer Kreuze mit bunten Bändern. Diese trugen Sie dann abwechselnd zur Jakobuskapelle. Dort fand bei herrlichem Sonnenschein zum Abschluss eine Heilige Messe mit musikalischer Begleitung der Ehringhäuser Dorfmusikanten und einer neu gegründeten Musikgruppe des Pastoralverbundes statt. Der Nachmittag klang mit einem […]

Lobetag in Geseke

Lobetag in Geseke

Zahlreiche Gläubige, darunter auch die aktuellen Kommunionkinder, der Rat der Stadt sowie Fahnenabordnungen der Vereine gedachten der Geseker Vorfahren. Sie hielten im 30-jährigen Krieg dem “Tollen Christian” stand und als Dank für Gottes Beistand wird seitdem der Lobetag gefeiert. Nach dem festilchen Hochamt in der Stiftskirche zogen die Gläubigen begleitet von der Stadtkapelle um den Wall. An drei Stationen wurde gebetet und der Segen gespendet. Am Lüdischen Tor hielt der gebürtige Geseker Josef Heers die diesjährige Predigt und erinnerte sich dabei an seine ersten Lobetagprozessionen vor etwa 60 Jahren. Damals empfand man es als tolle Leistung der Vorfahren. Neudeutsch hätte man seinerzeit sicher gesagt “Wir sind Geseke” 😉

Emmausgang nach Bönninghausen

Emmausgang nach Bönninghausen

Trotz ungemütlichen Wetters trafen sich etliche Gläubige, Musiker, die Organisatoren vom PGR und Pfarrer Stahlhacke am Ostermontag an der Lauflinde zum Emmausgang. Mit meditativen Texten und Bildern wurde das Thema “Emmausgang der Jünger Jesu” an drei Stationen auf dem Weg nach Bönninghausen in unser Leben geholt und vertieft. Unterwegs wurde im Wechsel mit den Musikern gesungen und war die Gelegenheit gegeben, im Gespräch das Gehörte zu diskutieren. In Bönninghausen folgte zunächst die Dankandacht mit sakramentalem Segen. An und in der Dorfhütte wartete auf die einen der wärmende Kaffee und der leckere Kuchen, die anderen freuten sich auf das kühle Blonde.

Büchereifest in der KÖB Geseke

Büchereifest in der KÖB Geseke

Die Katholische öffentliche Bücherei (KÖB) Geseke hatte zum Abschluss der Aktion ,,Bib(liotheks)Fit – der Bibliotheksführerschein für Kinder“ einer überregionalen Leseförderaktion für Vorschulkinder zum Büchereifest an den Marktplatz 8 geladen: 19 Vorschulkinder der Kindergärten ,,Strolchhausen“ und der ,,Villa Kunterbunt“ mit ihren Eltern, Geschwistern, Oma, Opa, Tante, Onkel sowie die Erzieher der beiden Einrichtungen. Über 40 Besucher fanden sich an diesem Spätnachmittag in den Räumlichkeiten der Bücherei ein. Die Vorschulgruppen haben an vier spielerischen Aktionsterminen die vielfältigen Möglichkeiten in der Bücherei erlebt: Aussuchen und Ausleihen Vorlesen, Zuhören und Ausmalen Erzählen und Wissen Büchereiführung ,,Was gibt es, wo steht es? Bei jedem Besuch haben sie ein ausgeliehenes Buch im BibFit Rucksack mit nachhause […]

Goldkommunion 2017

Goldkommunion 2017

Am letzten Wochenende beging der Kommunionjahrgang 1967 sein 50-jähriges Jubiläum. Pfarrer Bernd Schacht aus Torgau, gebürtiger Geseke und ebenfalls Goldjubilar, organisierte verschiedene Angebote und feierte mit Pfarrer Stahlhacke am Sonntag das Hochamt. Anschließend gingen die Jubilare zum gemeinsamen Mittagessen und Austausch ins Pfarrheim. Der Nachmittag endete mit einer Dankandacht. Bereits am Freitagabend gab es ein zwangloses gemeinsames Abendessen. Am Samstag folgten ein geistiger Einstieg in den Tag sowie mittags die Fußwallfahrt nach Verne. Abends zeigte Bernd Schacht noch einen Dia-Vortrag.

Erzählcafe am Morgen / 55 PLUS in der KÖB Geseke

Erzählcafe am Morgen / 55 PLUS in der KÖB Geseke

Mit dem Thema ,, Die Wohnung / das Haus meiner Kindheit“ ist am 14. März nun unser erstes Erzählcafe in Kooperation mit der VHS gestartet. In Begleitung zweier fachkundiger Referentinnen haben sich 12 Teilnehmerinnen gemeinsam an die Wohnung ihrer Kindheit erinnert. Mit wachsender Begeisterung haben Sie entdeckt, welche Bedeutung diese für Sie alle hatte: Erkundungsfeld, Spielplatz, Gemeinsamkeiten, Rückzugsort und vieles mehr. Originalstücke aus dieser Zeit, hpts. aus den fünfziger Jahren, brachten die beiden Referentinnen in einem Koffer gleich mit. Ein Stehcafe in der Pause und zum Schluss dann das gemeinsame Lied ,,Es waren zwei Königskinder“ rundeten die Veranstaltung ab. Das zweite Erzählcafe mit dem Thema ,,Kleider machen Leute“ ist bereits […]

Zahlreiche Besucher von Kapellenabend begeistert

Zahlreiche Besucher von Kapellenabend begeistert

Die Veranstaltung “Geheimnisse Geseker Gotteshäuser” lockte zahlreiche Interessierte in die acht Kapellen (Martinskapelle, Maria-Hilf-Kapelle, Franziskanerkirche, Lobekapelle und Ev. Kirche in Störmede, St.-Jakobus-Kapelle Ehringhausen, Kreuzkirche Mönninghausen und St.-Anna-Kapelle in Bönninghausen). Die verschiedenen informativen wie auch unterhaltsamen Angebote begeisterten die Anwesenden. Der Dank gilt alles Aktiven – vor und hinter den Kulissen. Es war vermutlich nicht die letzte Veranstaltung dieser Art. Die Bilder zeigen die verschiedenen Kapellen – innen und außen – mit ihrer stimmungsvollen Ausleuchtung.

Aus der KÖB Geseke: Von Herzen geben – mit Freude nehmen

Aus der KÖB Geseke: Von Herzen geben – mit Freude nehmen

Auf ein 20-jähriges ehrenamtliches Engagement in der KÖB Geseke blickt unsere Mitarbeiterin Marianne Budeus nun zurück. Bereits der dritten Büchereileiterin steht sie mit Rat und Tat zur Seite. In unserer letzten Veranstaltung 2016 ,,1, 2, 3 – Weihnachtslesebäckerei“ haben ihre Herzchen-Waffeln den Eltern und Kindern besonders gut geschmeckt. In der vorgelesenen besprochenen Geschichte haben die Kinder erfahren, wie man auch mit kleinen Dingen und großen Gedanken den Anderen eine Freude bereiten kann. Im Anschluss haben sie dies sogleich selber mit viel Spaß ausprobiert, wie man sehen kann. (Annette Gbur)