Geseker Messdiener trotzten dem plötzlichen Wintereinbruch

Geseker Messdiener trotzten dem plötzlichen Wintereinbruch

Obwohl das Wetter in diesen Tagen überhaupt nicht danach aussah, konnten einige Messdienerinnen und Messdiener aus dem Pastoralverbund Geseke jetzt schon ihre neuen Messdiener-Poloshirts in Empfang nehmen, die vom Erzbistum Paderborn gesponsert wurden. Das Motiv auf der Rückseite wurde von den Gruppenleitern selbst entworfen und zeigt die Grenzen des Stadtgebietes Geseke mit den einzelnen Kirchengemeinden sowie zwei Ministranten. Diese Shirts sollen das Gemeinschaftsgefühl stärken und gleichzeitig den Auftakt bilden für die gemeinsamen Fahrten, die in diesem Jahr nach Münster, nach Berlin und nach Regensburg führen werden. Das rote Shirt in der Mitte wird in den kommenden Tagen als kleiner Ostergruß an einen ehemaligen Ministranten der Stiftsgemeinde auf den Weg nach […]

Ökum. Friedensgebet zieht viele Geseker an

Ökum. Friedensgebet zieht viele Geseker an

Zahlreiche Geseker*innen fanden sich am Dienstagabend auf dem Geseker Marktplatz zum gemeinsamen ökumenischen Friedensgebet ein. Zusammen wurde an alle im Unfrieden Lebenden gedacht, vor allem jetzt beim Ukraine-Krieg, an die zahlreichen Verletzten, Toten und Trauernden. Auch die Ängste der Menschen auf der ganzen Welt wurde dabei thematisiert. Es herrschte eine berührende Stimmung bei Gebeten, Gesang und Kerzenschein.

Süßigkeiten für die Tafel

Süßigkeiten für die Tafel

Unter dem Motto „Du bist ein Funke der Liebe“ verteilen Ute Paschedag, Gemeindereferentin der katholischen Kirche, und Kristina Ziemssen, Pfarrerin der evangelischen Kirchengemeinde, Süßigkeiten an Einrichtungen, die den Menschen in der Umgebung helfen. Dazu gehört zum Beispiel auch die Geseker Tafel. Hier nimmt Willi Piper das „Super-Glas mit Nervennahrung“, wie es die beiden nennen, entgegen. Ein bunter Mix aus verschiedenen Süßigkeiten soll den Mitarbeitern der Tafel zur Beruhigung in der stressigen Zeit dienen. Die Idee kam Paschedag und Ziemssen in der ökumenischen Arbeitsgruppe, die aus sechs Teilnehmern besteht. Zusammen haben sie sich diesem „ökumenischen Aufbruch“ gewidmet. In der Weihnachtszeit beschenken sie etwa 25 Einrichtungen aus der Umgebung: Dazu zählen Polizei, […]

Sternsinger-Aktion 2022

Sternsinger-Aktion 2022

Wie bereits im letzten Jahr so konnten auch im neuen Jahr die Sternsinger nicht wie gewohnt von Haus zu Haus ziehen und den Segen bringen. Alternativ standen sie am Samstag bei den Supermärkten wie Aldi, Lidl oder Edeka bzw. brachten den Segen kontaktlos in die Haushalte (Ehringhausen). Auch bei den Gottesdiensten waren die Sternsinger anwesend. Die Spenden sind wieder zugunsten Arco-Iris, die übrigens auch gerne das Pfarrbüro ab Montag annimmt!

Stall-Weihnachten mit Pablo

Stall-Weihnachten mit Pablo

Wer ist eigentlich Pablo? Mit dieser Frage begann die erste Stall-Weihnacht auf dem Hof Sprink in Störmede nach der liturgischen Eröffnung und dem Eingangslied „Mach die Türen auf“. Schnell war den anwesenden Kindern klar, dass dies nur der Esel sein kann, der sich bei der Krippe versteckt hatte. Pablo stellte sich den kleinen und großen Gottesdienstteilnehmerinnen und -teilnehmern als Josefs und Marias Esel vor und sang gemeinsam mit ihnen sein Lieblingslied „Alle Jahre wieder“. Dann erzählte er den Anwesenden aus seiner Sicht, was vor über 2000 Jahren in Bethlehem geschehen war. Unterstützt wurde Pablo dabei in der ersten Feier von Kommunionkindern und 5-Klässlern aus Störmede und in der zweiten Feier von Kommunionkindern aus […]

Erzbischof Becker beauftragt Ute Paschedag und sieben weitere GemeindereferentInnen

Erzbischof Becker beauftragt Ute Paschedag und sieben weitere GemeindereferentInnen

Acht neue Gemeindereferentinnen und Gemeindereferenten, darunter auch die Gesekerin Ute Paschedag, feierten am Samstag, 25. September 2021, ihre Beauftragung zum Dienst in der Kirche in einem Pontifikalamt mit Erzbischof Hans-Josef Becker im Hohen Dom zu Paderborn. Sie empfingen nach bestandener zweiter Dienstprüfung ihre bischöfliche Sendung zur Seelsorge in den Kirchengemeinden und Pastoralen Räumen der Erzdiözese. Für die sechs Frauen und zwei Männer endete damit die Zeit ihrer Ausbildung und Berufseinführung und sie sind nun als hauptberufliche Angestellte des Erzbistums Paderborn tätig. Der Gottesdienst mit Erzbischof Hans-Josef Becker wurde im Livestream übertragen. „Verbreiten Sie nach Kräften das ‚Licht des Glaubens‘, bringen Sie den ‚Geschmack der göttlichen Liebe‘ unter die Menschen“, sagte […]

LandFrauen feiern Erntedank in Sprinks Scheune

LandFrauen feiern Erntedank in Sprinks Scheune

Ihren Erntedank feierten die LandFrauen aus dem Ortsverband Störmede in diesem Jahr an ihrem Herbstabend, in der herbstlich dekorierten und mit Licht illuminierten Scheune der Familie Sprink in Störmede. Nach der Begrüßung durch die Teamsprecherin Eva Schulte-Döinghaus begann der Abend mit einem Wortgottesdienst, den die Gemeindereferentin Martina Bertels mit den LandFrauen vorbereitet hat. Endlich wieder gemeinsam singen, mit Gitarre und dem Erntedanklied begann der Gottesdienst. Nach der Geschichte von den Glückskernen, einer Meditation und den Fürbitten wurde zum guten Schluss das Lied Laudato si mit allen Strophen gesungen. Im Anschluss daran wurde eine warme Suppe gereicht und mit netten Gesprächen endete ein schöner Herbstabend.

Taizegebet im Stifts-Innenhof

Taizegebet im Stifts-Innenhof

Am Donnerstag, dem 12. August, feierte der Geseker Taize-Kreis ein ökumenisches Taize-Gebet im Innenhof der Stiftskirche. Bei schönem Sommerwetter folgten erfreulicherweise viele Gläubige der Einladung. Vor allem wurde die Atmosphäre im Innenhof vor dem Kreuzgang gelobt. Eine Wiederholung ist also nicht ausgeschlossen, aber wohl erst im kommenden Jahr denkbar. Das nächste Gebet findet im Oktober statt. Ort und Zeit werden noch bekanntgegeben.