Primizsegen vom Neupriester Thorsten Hasse

Primizsegen vom Neupriester Thorsten Hasse

Eine spannende Woche liegt hinter Neupriester Thorsten Hasse. Am 3. Oktober wurde er im Paderborner Dom zum Priester geweiht. Einen Tag später folgte coronabedingt nur in einem geladenen Kreis die Primizfeier in der Geseker Stadtkirche. Bei Gottesdiensten an den Werktagen und am Wochenende spendete er dann allen Gläubigen den Primizsegen. So zelebrierte er am Sonntag, 11.10., gemeinsam mit Pfarrer Rainer Stahlhacke das Hochamt in der Stadtkirche.

Thorsten Hasse zum Priester geweiht

Thorsten Hasse zum Priester geweiht

Am Feiertag zur Deutschen Einheit, 3. Okt. 2020, spendete Erzbischof Hans-Josef Becker durch Handauflegung und Gebet den beiden Weihekandidaten Thorsten Hasse aus Geseke und Michael Stiehler aus Hilchenbach die Priesterweihe im Paderborner Dom. Durch die Corona-Pandemie war einiges anders als sonst. Es begann im Frühjahr mit der terminlichen Verschiebung vom Pfingstsamstag auf den 3. Oktober. Aus Hygienegründen war die Kirchenbesucherzahl begrenzt und auch die Zahl der Priester, die den beiden Neugeweihten die Hände zum Zeichen ihrer Aufnahme in die Gemeinschaft der Priester auflegten, wurde auf einige wenige (Weihbischöfe, Leitung des Erzbischöflichen Priesterseminars und Ortspriester) reduziert. Heimatpfarrer Rainer Stahlhacke legte dem Neupriester aus der Pfarrei St. Cyriakus die priesterlichen Gewänder (Stola und Messgewand) […]

Glaube vor Ort

Glaube vor Ort

Am 16.8.2020 feierte die Stadtkirchengemeinde im Rahmen von ” Glaube vor Ort” auf dem Hof von Bauer Engels den Gottesdienst mit Krautbundsegnung und anschließender Fahrzeugsegnung. Für die Kinder gab es eine eigene Katechese von Gemeindereferentin Martina Bertels.

Messe nach Corona-Lock-Down

Messe nach Corona-Lock-Down

Seit Mitte März fielen neben vielen anderen Aktivitäten und Veranstaltungen auch Gottesdienste der Corona-Pandemie zum Opfer. Um die Ansteckungsgefahr und die Virusverbreitung einzudämmen wurden diese abgesagt. Jetzt zum ersten Maiwochenende gab es weitere Lockerungen der Einschränkungsmaßnahmen und Gottesdienste durften wieder unter Berücksichtigung der gegebenen Hygiene- und Schutzvorschriften wieder durchgeführt werden. In der Geseker Kernstadt fiel der Termin günstig: Es war Lobetag! Allerdings reichten die Lockerungen nicht für die traditionelle Durchführung der Prozession rund um den Geseker Wall (s. separaten Beitrag). So feierten die drei Gemeinden ihren ersten Gottesdienst seit langem besonders feierlich und banden jeweils eine der drei Prozessionsstationen in die Messfeier ein. Statt voll besetzter Bänke war der Andrang […]

Lobetag 2020 pandemiegeprägt – jetzt mit Video-Link

Lobetag 2020 pandemiegeprägt – jetzt mit Video-Link

Die Corona-Pandemie bringt alles durcheinander. Seit Mitte März geht vieles nicht mehr. Keine Veranstaltungen, keine Treffen, keine Gottesdienste. Seit ein paar Tagen gibt es in verschiedenen Bereichen auch Lockerungen. Doch für eine traditionelle Lobetagsprozession reichen diese nicht. So gab es dieses Mal nur eine kleinstmögliche Prozessionsgruppe bestehend aus Pfarrer Rainer Stahlhacke, Bürgermeister Remco van der Velden, Sebastianer-Oberst Hans-Georg Dröge und Bürgerschützen-Oberst Daniel Balkenhol. Es war zeitlich gesehen “neuer Rekord” für die Wall-Umrundung, wie Pfarrer Stahlhacke später sagte. Kein Wunder, wenn nur wenige mitgehen. Es fehlten neben den Gläubigen, die Stadtvertreter, die Schützenabordnungen und die Stadtkapelle. Kein Gesang unterwegs, doch an den drei Stationen wurden die entsprechenden Gebete gesprochen und der […]

Live-Stream – Blick hinter die Kulissen

Live-Stream – Blick hinter die Kulissen

Drei Gottesdienste in der Stadtkirche (Gründonnerstag, Karfreitag und die Osternacht) – drei aufwändige Live-Streams. Was tatsächlich dahinter steckte, das listete uns das Team von Ambiente Musik auf (Auszug): 6x Kameras (3x Sony Vollformat DSLR inkl. Atomos Display, Tamron und Sigma Art Objektive mit 2.8 Blende oder kleiner) 2x Panasonic Camcorder 1x Blackmagic Cinema Camera Apple MacBookPro 16 i9 mit iPhone (USB/LTE-Mobilfunk), Stream/Upload 2500 Kbps, Blackmagic UltraStudio Apple MacbookPro 15 i9, Blackmagic ATEM/Hyperdeck/Videoassist Filmgear LED Flächenleuchten (BiColor) und Philipps Showline LED Strahler (BiColor/RGBW) In der Osternacht hat ein Strahler von außen das Fensterbild im Chorraum ausgeleuchtet Bose Automischer plus Mikronfonie aus der Kirche, Behringer X-Air 12 plus iPad 150 m Ton-Kabel, […]

Traditionelles Michaelsfest

Traditionelles Michaelsfest

Am letzten Sonntag im September wird in Bönninghausen traditionell das Michaelsfest gefeiert. Da die Wetterprognosen nicht so prickelnd waren, entschieden sich die Veranstwortlichen kurzfristig, statt des Open-Air-Gottesdienstes eine Zeltmesse zu feiern. Pfarrer Stahlhacke ging in seiner Predigt u.a. auf die Engel und Erzengel ein, zitierte Bonhoeffer “Von guten Mächten” und zeigte auf, dass wir alle Engel bzw. gute Mächte für andere sein können. Nach dem Gottesdienst wärmten sich viele bei einer Tasse Kaffee auf, lauschten den Klängen der Musiker, labten sich an der Haxe und sicherlich auch an den verschiedenen Kaltgetränken.

Taizé-Kreis schwebt auf Wolke 7

Taizé-Kreis schwebt auf Wolke 7

Vom 28. Juli bis 4. August weilte der Geseker Taizé-Kreis auf dem Hügel in Burgund. Mit drei Kleinbussen ging es mit insgesamt 25 Mitreisenden aus Geseke, Lippstadt, Beckum, Sundern, Dortmund, Witten, Essen und Duisburg auf die Reise. Vor Ort ging es zunächst um die Unterbringung in Zelten und Baracken. Neben den Gebetszeiten standen ab Montag die Bibeleinführungen und die anschließenden Zeiten zur persönlichen Besinnung und die Kleingruppen im Mittelpunkt. Diesen wurden auch verschiedene Arbeitsdienste wie Zeltfegen oder Spülen aufgetragen. Vor allem die zahlreichen (internationalen) Gespräche innerhalb der Reisegruppe und auch den Anwesenden sind unbezahlbare Erfahrungen. So nutzten drei Mitreisende auch die Einladung zu einem Gespräch mit Frere Alois, dem Prior, […]