An diesem Einkehrtag in der Fastenzeit betrachten wir den Einzug Jesu nach Jerusalem. Jesus hat den letzten Abschnitt seines irdischen Weges vor sich. Dieser endet scheinbar mit dem Tod am Kreuz, doch wir Christen glauben an die Auferstehung nicht nur Jesu sondern auch für uns. Daher hat dieser Weg Jesu in die heilige Stadt auch Bedeutung für unser Leben.

Gemeinsam werden wir uns in drei Schritten
Meditation
Bibliolog
Bibliodrama

mit diesem biblischen Text vertraut machen. Welche Konsequenzen für unser Handeln können wir daraus ziehen?

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
Termin: Dienstag 13. März 2018, 9:00-17:00 Uhr.
Ort: Pfarrheim St. Petri, Geseke, Marktplatz
Teilnahmegebühr: 5,00 € (incl. Mittagessen)
Leitung: Wilfried Tilles

Eine verbindliche Anmeldung ist bis zum 5. März 2018 im Pfarrbüro (Tel.: 02942/9855210) erforderlich.