Der Geseker Taizé-Kreis lädt zu vier, unabhängig voneinander stattfindenden Gesprächsabenden mit dem Thema “Eine Freude, die nie versiegt” ein: Dienstag 6.11., 20.11., 4.12. und 18.12.2018. Beginn im Pfarrheim St. Petri am Marktplatz (Obere Rotunde) ist jeweils um 19:00 Uhr. Der Prior der Communauté von Taizé, Frère Alois, erlebte im Sommer 2017 zahlreiche bewegende Begegnungen. Egal ob schwerkranke junge Frau oder Kinder im Flüchtlingslager, immer wieder begegnete ihm eine große Lebensfreude. Da in Taizé neben Einfachheit und Barmherzigkeit die Freude eine der drei Grundgedanken ist, die Frère Roger in den Mittelpunkt des Lebens der Communauté gestellt hat, wurde es als Gesprächsbasis bei den wöchentlichen Jugendtreffen in 2018 gewählt. Wir wollen die dort begonnene Diskussion auch in Geseke starten und weiterführen.